Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Kampagne für Freizeitbetriebe

Dezember 2020

Von den Infektionsschutzmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie waren insbesondere Betriebe betroffen, die uns sonst unsere Freizeit versüßen. Mit einer eigenen Kampagne riefen wir dazu auf, statt materiellen Weihnachtsgeschenken und Silvesterfeuerwerk Geschenkgutscheine für Kinos, Bäder und Freizeitparks zu kaufen und den Betrieben so in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen Vorschuss zu geben.


Erhalt der Muldentalbahn

Mai 2020

Dank der guten Vernetzung der ÖDP-Mitglieder erfuhren wir frühzeitig von Rückbauarbeiten an einem denkmalgeschützten Gleisabschnitt der Muldentalbahn. Wir machten die Presse auf die Aktivitäten aufmerksam und konnten mit ausdauernden Anfragen bei den Behörden den Erhalt der Bahnstrecke vorerst sichern.


Petition Stop Waste

April 2020

Aus den Reihen der ÖDP Sachsen heraus wurde die Petition Stop Waste gestartet. Die Forderung: "Schluss mit dem Müllwahnsinn in deutschen Supermärkten und Discountern!" Ein 12-Punkte-Plan sah unter anderem die Abschaffung von Mehrfachverpackungen sowie ein vollständiges und regional organisiertes Recycling vor.


Erster Landtagswahlantritt

1. September 2019

Das erste Mal steht die ÖDP bei einer sächsischen Landtagswahl auf den Wahlzetteln. Ein Erfolg für sich. Immerhin 6.000 Sächsinnen und Sachsen schenkten uns ihr Vertrauen.


Impfpflicht im bundespolitischen Programm

Mit einem ausführlich diskutierten Antrag an den Bundesparteitag stellten wir eine ausgewogene Positionierung der ÖDP zu einer Impfpflicht sicher. Demnach steht im Programm:

"Impfen ist solidarisch. Eine möglichst hohe Impfrate schützt auch jene, die wegen Gegenanzeigen nicht geimpft werden können. Damit Impfungen grundsätzlich freiwillig bleiben können, bedarf es Aufklärung zu Risiken und Notwendigkeit. Die Einführung einer Impfpflicht in Deutschland ist abzulehnen."


Tolles Europawahlergebnis

25. Mai 2019

14.635 Stimmen wurden bei der Europawahl in Sachsen für die ÖDP abgegeben. Damit konnten wir einen wesentlichen Beitrag zu den bundesweit erzielten 1 % der WählerInnenstimmen leisten. Prof. Dr. Klaus Buchner konnte somit sein Mandat im Europaparlament verteidigen. Ein zweites Mandat wurde nur knapp verfehlt.


Keimzelle für Bürgeriniziative

22. März 2019

Der ÖDP-Europaabgeordnete Prof. Dr. Klaus Buchner hielt einen fundierten Fachvortrag über die Auswirkungen von Mobilfunkstrahlung, insbesondere mit einem kritischen Blick auf die 5G-Technologie. Im Zuge der Diskussion beantwortete er insbesondere Fragen zu Möglichkeiten für bürgerliches Engagement im Widerstand gegen 5G. Daraufhin wurde der Grundstein für die BI Strahlenfrei gelegt.


Gründung des Kreisverbands Leipzig

13. Februar 2019

In Leipzig gründet sich der zweite Kreisverband der ÖDP in Sachsen, um sich kommunalen politischen Fragen anzunehmen.


Mobilitätskonzept

22. November 2018

Der ÖDP-Landesarbeitskreis Mobilität und ÖPNV stellt seine Arbeiten am Mobilitätskonzept für den Freistaat Sachsen fertig. Das Konzept wurde zur Basis für die Programme anderer ÖDP-Landesverbände.


Gründung des Kreisverbands Dresden

11. Juni 2018

In Dresden wird der erste Kreisverband der sächsischen ÖDP gegründet. Das erklärte Ziel: Der Antritt zur Stadtratswahl.


Demo zum Europatag

9. Mai 2018

Auf unserer Demo für ein "Europa der Mitbestimmung" gratulierte unser Landesvorsitzender Dirk Zimmermann der europäischen Idee zum 68 Geburtstag. Seinen Glückwunsch untermalte er mit einer tiefsinnigen Karikatur und kombinierte ihn mit einem dem Wunsch nach "guter Besserung".


Reaktivierung des sächsischen Landesverbands