Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Mein Name ist Bert Rohne und ich bin 1974 in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) geboren. Hier lebe ich zusammen mit meiner Freundin und unseren Kindern. Als gelernter Maler und Lackierer lernte ich das handwerkliche Berufsleben kennen. Als staatlich anerkannter Erzieher und Sozialpädagoge war ich in sozialen Arbeitsfeldern mit Jugendlichen und Kindern tätig. Seit 2009 arbeite ich in einer Horteinrichtung der Stadt Chemnitz mit Kindern.

Im April 2019 trat ich im Zuge der Landtagswahlen in Sachsen in die ÖDP ein. Dabei überzeugte mich besonders der nachhaltige ökologische Ansatz im Einklang mit der Natur und die Abgrenzung zum Lobbyismus. Der Wahlleitspruch der Partei „Weniger Wachstum ist mehr Zukunft!“ ist sinngebend und spiegelt den Zeitgeist und die Notwendigkeit zum Handeln wieder. Für den Bundestag kandidiere ich auf dem 8. Listenplatz.

Zuletzt engagierte ich mich mit einer eigenen Umweltpetition „Schluss mit dem Müllwahnsinn in deutschen Supermärkten und Discountern“. Ich danke allen Unterstützern und habe mein Anliegen an das Bundesumweltministerium herangetragen. Lesen Sie hier die Antwort des BMU.

Für mehr Naturschutz, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit braucht Chemnitz ein wenig mehr Orange!